Archiv
 
Home
 
 

Doppelpack zum Jahresende und kleiner Rückblick

-Der November und Dezember-


Bevor wir auf das ganze und auch statistische Jahr zurückblicken, Starts und Facts zu den letzten beiden Monaten des Jahres. Beim letzten REC-Cuplauf in Linnich hatten wir mit Klarissa, Heike, Peter und Achim 4 TN am Start. Auch 4 TN gingen am Rursee über Start- und Ziellinie. Über 16,5 km die drei erstgenannten aus Linnich und Nicole war hier unsere letzte Marathon-Finisherin des Jahres. Außerdem hatten wir noch je einen Starter in Übach-Palenberg (Peter) und Ratheim (Achim). Diese beiden waren auch im Dezember 2 unserer 4 Abschlussstarter. Peter beim traditionellen Winterlauf in Aachen und Achim beim Silvesterlauf in Bedburg. Zwischendurch gab´s mit Alex und Klarissa noch 2 Starts im niederländischen St. Joost und mit 1 und 2 noch zwei Treppchenplätze dazu. Zwei Jubiläen gab´s aber auch noch. Peter Günther lief in Linnich seinen 4500.sten Kilometer für uns. Bei eben erwähntem Marathon am Rursee hatte Nicole Kennerknecht bereits ihren 3500.sten Kilometer in grau-rot absolviert. (Das Foto zeigt die beiden nach dem Sensationsgewinn in Kelmis 2007.) Mit der Kilometerabschlusstabelle leiten wir dann endgültig zum Jahresrückblick über. Klarissa ließ sich ihre dominante KM-Fresserführung nicht mehr nehmen, und gewann nach Alex 2015 als zweite Dame diese Wertung. Am Ende standen 324,395 km. Erstmals auf Platz 2 kam Achim mit 271,5. Nicole folgt knapp unter 200 mit ihrer besten Platzierung seit 2013 auf dem Bronzerang. Auf Rang 4 landete Alex mit 162,115 vor Peter Günther auf Rang 5 mit 117. Für Peter war es die Beste Platzierung in der Abschlusstabelle seit 2010. Erstmals seit 2006 konnte er somit auch den Rückstand auf Platz 1 verkürzen. Er beträgt jetzt „nur noch“ 3532,276 km. Der Vorsprung auf Platz 3 verringerte sich jedoch auch. Er beträgt noch 119,202. Bei der Vereinsmeisterschaft gab es auch noch 2 Neuerungen. Obwohl beide zu dem kleinen Kreis gehören, die schon in den Anfängen beim VfR 1910 dazu gehörten, feierten Nicole und Achim nun souverän erstmals den Vereinsmeistertitel. Marathon-Finisher gab es im abgelaufenen Jahr 7. Klarissa und Nicole finishten je 2 mal, Alex, Olaf und Alfred je 1 mal. Abschließend gilt noch mal ein herzlicher Dank den Helfern, Sponsoren und Besuchern (Teilnehmern) unseres 14. RWL. Für 2018 wünschen wir allen viel Erfolg und vor allem Gesundheit.



Foto: Friedbert Kirsch

 

Archiv  Home