Archiv
 
Home
 
 

CC - Cupehrung und Crossmeister

–Der Februar-


Highlight des an und für sich sportlich eher ruhigen Februars war die Rur - Eifel - Cup - Siegehrung in Langerwehe - Schlich direkt am 1. des Monats. Auf 4x Silber können wir sehr erfreut blicken. Die erfolgreichsten rot - grauen im abgelaufenen Jahr waren Nicole Kennerknecht, Susann Cygon und Robert Thönnissen, die allesamt Platz 2 in ihrer Altersklasse belegten. Nici und Robert belegten „traditionell“ auch Platz 2 in der Vereins Paarwertung. Diese 3 tauchten auch in der ehrungsrelevanten Top 20 der Gesamtwertung und Ü250 in der Kilometerfresserwertung auf. Bei ersterem kam Robert auf 5, Susann auf 9 und Nicole auf Platz 10. Bei den Kilometern konnte sich unsere Siegerin 2010 in diesem Jahr auf 7 eintragen. Susann kam auf Platz 14 und Robert auf 16. Insgesamt kamen 2013 neun VfRler in die Wertung. Nach Gold und Silber in der Vereinswertung in den vergangenen beiden Jahren, konnten wir auf Rang 6 in diesem Jahr trotzdem noch etwas für die Vereinsvitrine ergattern (s. Foto-Tina). Dass es „nur“ zu Platz 6 reichte erklärt sich auch damit das mit Tina Kirsch (7.Ak), Joachim Sieber (8.), Alexandra Kirsch (5.) und Friedbert Kirsch (12) gleich 4 Aktive nur die minimal zur Wertung erforderliche TNzahl von 10 Läufen (bzw. 7 bei Schülern) absolvieren konnten. Peter Günther kam auf 11 was ihm Platz 16 einbrachte. Teilnehmerzahlmäßig bildet Günter Leinders mit das Mittelfeld, was ihm Platz 10. einbrachte. Allen REC - Finishern unser Glückwunsch zu den für den Verein errungenen Erfolgen. Da der REC 2014 noch Winterpause hat wurde sportlich in Bad Ems, Ochtendung, Hilden, St. Joost und beim Monschauer Treppenlauf gestartet. Sportlicher Höhepunkt war die Cross - Kreismeisterschaft in Doveren, ausgerichtet vom TuS Jahn Hilfarth. Hier kam Gereon direkt zu einem Doppelerfolg und brachte uns mit zwei Kreismeistertiteln insgesamt die Erfolge 5 und 6 ein. Bleiben wir bei Gereon und kommen zur Kilometerfresserwertung. Gereon konnte sich bereits beachtlich absetzen. Mit 88,4 hat er sein Vorjahresgesamtergebnis schon erheblich übertroffen ;-), hat er bereits knapp 32 km Vorsprung auf Platz 2, den Günter Leinders z.Zt. inne hat. Auf 3 ist Joachim Sieber mit 39 fast 6 km vor Friedbert Kirsch auf 4. Robert Thönnissen folgt mit 30,3 vor Alexandra Kirsch mit 28,3 auf Platz 6. Insgesamt konnten sich bislang 13 Hauptsache - bewegtler in die aktuelle Liste eintragen. Erfreulich hier unser Platz 13. Einer unserer Jüngsten, Arne Formella, der mit seinen 6 Jahren schon 5,995 km für uns 2013 absolvierte, lief in Doveren 1,2 km!



Foto: Peter Borsdorff

 

Archiv  Home