Archiv
 
Home
 
 

Ruhiger Start 

Der Januar und Februar im Doppelpack



Sportlich hat das Jahr sehr ruhig begonnen. Höhepunkt war die
Siegerehrung des Rur-Eifel-Cups bei den Sportsfreunden in Vossenack.
Nicole Kennerknecht überreichte den Wanderpokal, auf dem wir als erste
verewigt sind, an Helmut Pesch von Germania Dürwiß und nahm die
beidenPokale für den letzt jährigen Sieg und den Vizetitel in diesem
Jahr entgegen.(Foto1) Glückwunsch an unsere Freunde aus Dürwiß,
die absolut verdient und völlig ungefährdet den Sieg errangen.
Die Freude über den Pokal war sichtlich vorhanden (Foto2).
Neben dem Vizetitel in der Vereinswertung waren da noch der AK Sieg
von Lars Windeln, die Vizetitel von Nicole Kennerknecht und
Robert Thönnissen in ihren AK´s und Gesamt in der Paarwertung,
sowie die Bronzeplätze von Susann Cygon und Gereon Gilles
ebenfalls in ihren AK´s. Insgesamt kamen im vergangenen Jahr
8 SportlerInnen in die Wertung, für die 10 Läufe absolviert
werden müssen.
 

Ansonsten ist das sportliche schnell erzählt.
Robert Thönnissen holte beim Witterungsbedingt verschobenen Lauf in
Wegberg den Kreismeistertitel in seiner AK und den Vizetitel in der
Gesamtwertung.
Er führt auch die KM-Fresserwertung nach den ersten beiden Monaten
mit 47,8 km an. Auf 2 folgt der Sieger 2011 Günter Leinders (33,01).
3.ist Joachim Sieber (30,3) gefolgt von Michel Storms (21,1).
Insgesamt wurden bislang 141,41km absolviert, was sicherlich auch
daran liegt, dass in diesem Jahr der erste Cuplauf erst Mitte März
stattfindet. Freuen wir uns also auf hoffentlich bessere
Witterungsbedingungen und die ersten Frühlingsläufe!




Fotos: Friedbert Kirsch

 

 
Archiv  Home