Archiv
 
Home
 
 

2. Benefizlauf

Spendenübergabe an Mittagstisch in Oberbruch und Sara Trust


Sehr erfolgreich verlief auch unser 2. Benefizlauf am 4. Advent. Zwar war das
Wetter auch bei unserer Zweitauflage alles andere als läuferfreundlich,
aber die Spenden im Vorfeld und am Veranstaltungstag, sowie die Besucher,
die sich an unseren kalten und warmen Getränken und Speisen erfreuten,
ließen am Ende den erfreulichen Reinerlös von 770 € zusammenkommen.
Am Heiligabend erfolgte im Rahmen des Familiengottesdienstes in der
Erlöserkirche die Spendenübergabe in Form eines Präsentkorbes mit der Hälfte
des Erlöses von 385 € an den Mittagstisch in Oberbruch. Pfarrer Günter Rosenkranz
(Foto rechts) nahm die überraschende Gabe dankend von unserem 1. Vorsitzenden
Friedbert Kirsch entgegen. Ebenfalls freute sich die evangelische Kirchengemeinde
über die Gaben der Kuscheltieraktion, die genauso erfolgreich wie bei unserer
Erstveranstaltung vor Jahresfrist war. Diese Spielsachen werden von der Gemeinde
an bedürftige Familien und an div. Spielgruppen weitergeleitet.
Fast zeitgleich übergab unser 2. Vorsitzender Alfred Kirsch die andere Hälfte
des Erlöses an Frau G. Amalarani, Projektleiterin des Projektes Sara Trust,
im indischen Bangalore. Das Geld wird dort für die laufenden Programme zur
Betreuung und Unterstützung alter, hilfsbedürftiger Menschen verwendet.
Dazu gehören in erster Linie ein Day-Care-Center sowie die medizinische
Versorgung der Menschen.

An alle Spender, Besucher und natürlich Helfer ein herzlicher Dank für die
Unterstützung der guten Sache. Besonderer Dank an unsere Freunde des
Musikvereins und der St. Bernhardus Schützenbruderschaft.




Foto: Ein freundlicher Gottesdienstbesucher

 

Archiv  Home