Archiv
 
Home
 
 

„Sommerpause“

-Der Juli-

Wie immer war der Juli mit dem Ferienbeginn ein sehr ruhiger Monat was die Laufaktivitäten anging. Dennoch war es ein sehr erfolgreicher Monat. Zwar endete in Wegberg die Vizemeisterserie beim Staffelmarathon, eine andere Serie setzte sich jedoch eine Woche später fort. Boris Giesen (Foto) gewann  in Obermaubach zum 4. mal in Folge nach Mützenich, Derichsweiler und Roetgen.
In Wegberg gab´s für die “1.“ unter dem Namen „Zatopeks Enkel“ nach 2:56:26  Platz 5 in der Besetzung: Guido Nägler, Friedbert Kirsch, Peter Günther, Dieter Tetz und Robert Thönnissen.. Als VfR LG „änd Fränz“ kam unsere zweite Mannschaft in der Besetzung Lars, Lukas und Franz - Willi Windeln, Guido und Werner Schmitz sowie Frank Wünsche auf Platz 9. Unser drittes Team „Hauptsache bewegt“ wurde 20. und verpasste nur um wenige Sekunden die bessere Hälfte der 38 Teams in der Besetzung Joachim Sieber, Iris Windeln, Guido Roßkamp, Sancia Tetz  sowie Alexandra und Friedbert Kirsch.
Auch einen Einzelstarter hatten wir in Wegberg. Knapp vor der 4:30 Marke finishte Gereon Gilles und schaffte möglicherweise einen Rekord für die Ewigkeit. Er wurde zum dritten mal in Folge Marathon - Kreismeister in der M20! Es gab noch einen zweiten Marathon - Finisher. Jürgen Johannes Holz kam beim Hornisgrinde Marathon in Bühlertal nach 4:27 ins Ziel. Er nutzte seinen Urlaub zu einem Abstecher zu dieser tollen Veranstaltung, bei der im vergangenen Jahr bereits ein Unterbrucher Urlauber den Halbmarathon finishen konnte.
Wären wir bei den Kilometern.
Friedbert Kirsch bleibt auf Platz 1 mit 475, vor Frank Wünsche (461) und 
auf Platz 3 Gereon Gilles  (358).

 


Foto: Alfred Kirsch










 

Archiv  Home