Archiv Home

 

8 Treppchenplätze

Rur- Wurm- Lauf auf 3

Auf ein in allen Belangen außergewöhnliches Jahr im Sport- Lövenich – Rur- Eifel- Cup kann
Hauptsache bewegt zurückblicken. Allen voran steht die tolle Resonanz auf unseren RWL,
die auch im zweiten Jahr unserer Wahl Teilnahme Bronze brachte, unter den 37
Veranstaltungen. Hierfür noch einmal unser Herzlicher Dank an alle Helfer und Besucher!!!
Erstmals konnten wir einen Gesamtsieg verbuchen! Friedbert Kirsch (Foto vorne rechts)
gewann in einem neuen Rekord Ergebnis von 589 der 599 möglichen Km die REC
Kilometerfresserwertung! Bei den Damen errang Alexandra Kirsch (vorne links) Platz 2 und
Platz 3 in der Altersklasse W20. Dieter Hilgers (hinten Mitte) belegte Platz 3 in der M40.
Leider nicht an der Siegerehrung in Langerwehe- Schlich teilnehmen konnten Nicole
Kennerknecht (2.Pl. W20), Peter Günther (2.Pl.M45), Hermi Limburg (3.Pl.M45).
Die weiteren Platzierungen in den Altersklassen: Friedbert Kirsch (4.M35), Gereon Gilles
(5.M20), Karsten Winkens (7. M35), Günter Leinders (8.M40), Joachim Sieber (8.M55),
Christof Busch (9.M35), Frank Fiegen (11.M35) , Frank Wünsche (13.M45) und Alfred Kirsch (20.M45).
Gleich 4 LäuferInnen, so viele wie kein anderer Verein, konnten wir in der Gesamtwertung unter
den Top 20 verbuchen. Bei den Damen belegten Nicole Kennerknecht (10.) und Alexandra Kirsch (18.),
und bei den Männern Peter Günther (12) und Hermi Limburg (13) tolle Plätze. Mit 8 SportlerInnen
in der Gesamtkilometerwertung stellten wir ebenfalls die meisten Teilnehmer in dieser Wertung.
Neben den beiden Treppchenplätzen liefen Frank Wünsche, Dieter Hilgers, Nicole Kennerknecht,
Peter Günther, Gereon Gilles und Günter Leinders mehr als 250km.
Mit dem eigenen Rekord von 14 Teilnehmern stellte der VfR auch die zweit meisten in der Gesamtwertung.


Foto: Helga Müller

Archiv Home