Archiv Home

 

Sauberes Rur-Wurm-Ufer

Erfolgreich führten wir am 28.07. erstmals diese Aktion durch.
Eine beträchtliche Menge konnten unsere 27 Helferinnen und Helfer
(s. Foto) am Ende zusammentragen. Erwartungsgemäß konnten hier
"die tollsten Sachen" gesammelt werden. Von Schuhen über
Strumpfhosen und diversen anderen Kleidungsstücken
(zumeist aus dem Unterwäsche-Bereich) erstreckten sich
hier die Fundstücke. Von den zahlreichen Gebrauchsgegenständen
aus dem täglichen Leben sollen an dieser Stelle lediglich das
Leergut diverser alkoholischer und antialkoholischer Getränke erwähnt sein.
Neben dem Müll kümmerten wir uns jedoch auch um andere "Dreckeligkeiten".
Erst im Mai stiftete unsere Frauengemeinschaft eine neue Bank (ca. bei km 13,5),
nachdem das Vorgängermodell mutwillig zerstört wurde. Zahlreiche Helfer(s. www.unterbruch.de)
fertigten die Bank und stellten sie schließlich am neuen Standort auf.
Leider hielt die Freude hier wiederum nur wenige Wochen, ehe,
nennen wir sie an dieser Stelle einfach mal Chaoten,
die schmucke neue Bank mit diversen Schmierereien versahen.
Leider sind diese nicht mehr vollständig zu beseitigen,
aber ein wenig konnten wir sie wieder herrichten (Foto 2).
Am Ende gab es dann den verdienten Mittagsimbiss in Form
einer leckeren "Dicke Zupp"

(Foto 3 - v. l. n. r. Pia, Lena und Laura).




Archiv Home